Pressemitteilungen

VDI ZRE zeigt Tools für mehr Ressourceneffizienz auf Hannover Messe

24. April 2017

© VDI ZRE

Besucher der Hannover Messe können am Stand der VDI-Gruppe die digitalen Tools der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) wie den Kostenrechner oder die Ressourcenchecks ausprobieren. Ziel aller Tools ist es, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eigene Einsparungspotenziale beim Energie- und Materialeinsatz aufzuzeigen und die Ressourceneffizienz zu steigern.

Wie KMU noch ressourceneffizienter produzieren können, demonstriert das VDI ZRE auf der Hannover Messe auf dem VDI-Stand in Halle 2. An einer großen Touchscreen-Konsole können Messebesucher die digitalen Tools des VDI ZRE testen: So bietet der Kostenrechner Anwendern in KMU eine praxisnahe Einführung in die ressourcenbezogene Kostenrechnung. Er ermöglicht eine Analyse der Kostenstruktur sowie der Material- und Energieflüsse im Unternehmen.

Das VDI ZRE bietet auch Ressourcenchecks an. Sie sind ein wirksames Tool, um anhand modular aufgebauter Checklisten Unternehmen bei der Steigerung der Effizienz betrieblicher Prozesse zu unterstützen. Darüber hinaus stellt das VDI ZRE am Messestand Optimierungsmaßnahmen für industrielle Prozesse anhand verschiedener Prozessketten vor. So bekommen KMU einen Einblick in genau den Bereich, der sie interessiert. In Kurzfilmen zeigt das VDI ZRE Gute-Praxis-Beispiele aus unterschiedlichen Technologiebereichen. Ziel aller Tools ist es, Unternehmen eigene Ressourcen-Einsparungspotenziale aufzuzeigen. Vor diesem Hintergrund spielt die Digitalisierung eine immer größere Rolle.

Zum Thema Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0 mit Fokus auf KMU des verarbeitenden Gewerbes hat das VDI ZRE in Zusammenarbeit mit mehreren Landesministerien eine Studie beauftragt. Die Studienergebnisse werden im Rahmen der Konferenz des Netzwerks Ressourceneffizienz am 12. Juni veröffentlicht.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.