Bild: Mindwalker - Fotolia.com

Das Basismodul Ressourcencheck besteht aus sieben zentralen, branchenübergreifenden Fragen zur betrieblichen Ressourceneffizienz. Damit erhalten Sie eine erste Einschätzung der gesamten Ressourceneffizienz in Ihrem Unternehmen.

zum Check

Base module (english version)

Bild: sarikhani / Fotolia

Schaffen Sie sich Wettbewerbsvorteile: Ressourcencheck jetzt auch für die Extrusion

zum Check

Bild: VDI ZRE GmbH

Entkopplung von steigenden Rohstoffpreisen: Der speziell für Unternehmen der Galvanotechnik entwickelte Kurzcheck gibt Ihnen umfangreiche Anregungen, wo und wie Sie Ressourcen einsparen können.

zum Check

Bild: VDI ZRE GmbH

Effizienzpotenziale bei Energie und Rohstoffen erkennen: Mit dem Kurzcheck Gießereitechnik geben wir Ihnen direkt auf die Gießereibranche abgestimmte Anregungen, wo und wie Sie Ressourcen einsparen können.

zum Check

Bild: VDI ZRE GmbH

Die Herstellungsverfahren von Feinchemikalien sind vielfältig: Der Ressourcencheck unterstützt systematisch, Effizienzpotenziale in Herstellungsverfahren zu identifizieren.

zum Check

Bild: Alterfalter / Fotolia

Mehr ist möglich: Das Vertiefungsmodul Kaltwalzen gibt Anregungen für  ressourceneffiziente Prozesse im Kaltwalzwerk.

zum Check

Bild: Dominik Pöpping / Pixelio

Lacke kommen auf fast jedem Produkt zum Einsatz: Das speziell auf das Lackieren zugeschnittene Vertiefungsmodul gibt Ihnen Anregungen, wo und wie Sie am besten Ressourcen sparen können.

zum Check

Bild: wuppi88 / Fotolia

Schaffen Sie sich Wettbewerbsvorteile: Der speziell für Unternehmen der Leiterplattentechnik entwickelte Kurzcheck gibt Ihnen umfangreiche Anregungen, wo und wie Sie Ressourcen einsparen können.

zum Check

© VDI ZRE / WebVideomagazin

Die MSR-Technik nimmt in einem chemischen Herstellungsprozess eine zentrale Rolle ein. Durch sie ist eine effiziente Prozessführung, Qualitätssicherung und Anlagenwartung möglich. Der Ressourcencheck unterstützt Sie dabei, Einsparpotenziale zu erkennen und umzusetzen. Die Auswertung liefert Ihnen hierzu Ideen und Anregungen.

zum Check

Bild: Andris Piebalgs / Fotolia

Branchenspezifische Merkmale im Fokus: Mit dem Vertiefungsmodul Metall decken Sie Ressourceneffizienzpotenziale in Ihrem metallverarbeitenden Betrieb auf.

zum Check

Module metalworking (english version)

In der Infrastruktur des Produktionsbereiches liegen viele Optimierungsmöglichkeiten. Von der Druckluft, über die Wärme- und Kältetechnik oder die Beleuchtung bis hin zur Beschaffenheit des Fabrikgebäudes lassen sich viele Effizienzpotenziale entdecken.

zum Check

Bild: Indigo / Fotolia

Spanen ist spannend: Mit dem Vertiefungsmodul "Spanende Bearbeitung" können Sie austesten, wo und wie beim Bearbeiten Ressourcen gespart werden können.

zum Check

Bild: Gerhard Seybert / Fotolia

Schaffen Sie sich Wettbewerbsvorteile: Ressourcencheck jetzt auch für das Spritzgiessen

zum Check

© Igor Stramyk | Dreamstime.com

Holen Sie sich hier Anregungen zur ressourceneffizienten Gestaltung Ihres Tiefziehprozesses: Von der Produktgestaltung bis zum Schmierstoffeinsatz gibt es viele Optimierungsmöglichkeiten.

zum Check

Bild: fotohansi / Fotolia

Mit dem Walzen fängt es an: Das Vertiefungsmodul "Warmwalzen" gibt Anregungen für ein ressourceneffizientes Warmwalzwerk.

zum Check


Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.