Branchenwissen für die Oberflächenbearbeitung

Das Behandeln von Oberflächen stellt mit über 20.000 Unternehmen eine der wichtigsten Unterbranchen der metallverarbeitenden Industrie dar und kommt zum Beispiel durch Lackieren bei einer Vielzahl von Produkten zum Einsatz. Mit einem Anteil von 28 Prozent am Energieverbrauch und 14 Prozent an den Verbrauchskosten für Material der gesamten Branche „Herstellung von Metallerzeugnissen“ ist diese Branche sehr ressourcenintensiv. [Stand 2010; Analyse von Potenzialen der Material- und Energieeffizienz in ausgewählten Branchen der Metall verarbeitenden Industrie, Studie 2013]

Um herauszufinden, wo im Unternehmen Potenziale für Material- und Energieeffizienz sind, bietet das VDI Zentrum Ressourceneffizienz eine Reihe von Instrumenten für Technologien zur Behandlung von Oberflächen, um die Ressourceneffizienz zu stärken.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.