Effiziente Oberflächenbehandlung von Leichtbaustoffen

Kategorie(n): Oberflächentechnik | Lebenswegphase(n): Herstellung

Bevor Aluminiumteile in der Autoindustrie weiterverarbeitet werden können, müssen ihre Oberflächen behandelt werden. Dafür hat die Holder GmbH Oberflächentechnik ein neues ressourcenschonendes Verfahren zur Reinigung von Aluminiumteilen entwickelt. Die Reinigung wird im Kaskadenverfahren in verschiedenen Bädern durchgeführt. Im ersten Bad erfolgt die Entfettung durch Tenside und speziellen Salzen. Dieser Reinigungsprozess wird zusätzlich durch Ultraschall unterstützt. In den weiteren drei Becken werden die Teile gespült. Das durch den Eintauchprozess verdrängte Wasser wird gesammelt, mittels Ionenaustauscher behandelt und dem Reinigungsprozess erneut zugeführt. Es wird weniger Frischwasser benötigt und zusätzlich muss weniger Abwasser aufbereitet werden. Darüber hinaus werden Chemikalien gespart, da diese mit dem Wasser aus der ersten Spülstufe in das Entfettungsbad zurückgeführt werden. Anschließend werden die Bauteile in ein Passivierungsbad mit einer sehr feinen Schutzschicht versehen. Zum Schluss werden die Bauteile durch die Kombination eines Entfeuchters und einem Konvektionstrockner energieeffizient getrocknet. Die im Entfeuchter von der einen Seite einströmende Luft wird auf der anderen Seite wieder abgesaugt und zurückgeführt. Die gesamte Energie für die Bäder und den Entfeuchter liefert ein Blockheizkraftwerk. Durch die intelligente Steuerung der Energie- und Wärmeströme sowie der Wiederverwendung der Chemikalien und des Wassers schont die innovative Technologie im Vergleich zum herkömmlichen Verfahren den Ressourcenverbrauch erheblich. So spart das mittelständische Unternehmen aus Baden-Württemberg pro Jahr etwa 13.000 m3 Frischwasser, 20 Tonnen Chemikalien sowie 770 Tonnen CO2 ein.


Quelle(n):

https://www.youtube.com/watch?v=XPG6meiss

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.