Neue Technologien und Prozesse

Intensive Forschung und praxistaugliche Lösungen sind der Schlüssel für ein ressourceneffizentes Morgen. Der Innovationsradar enthält Informationen zu neuesten Technologieentwicklungen und optimierten Prozessen, die das Potenzial haben, den Material- und Energieverbrauch zu senken. 

Filtern nach:

Gleiten wie der Regenwurm

Oberflächentechnik, Kunststoff | Herstellung, Nutzung

Reibungsvermindernde, künstliche Strukturen, die selbst Schmierstoffe freisetzen, existieren bereits - sie funktionieren bisher jedoch nur in flüssiger Umgebung. Forscher der ...

mehr

Reversibles Kleben für die Kreislaufwirtschaft

Oberflächentechnik, Fertigungstechnik, Elektro und Elektronik | Herstellung, Recycling

Mit Klebstoffen verfügte Bauteile werden standardmäßig in der industriellen Produktion eingesetzt. Verkleben bietet neben der Gewichtseinsparung auch noch Vorteile wie ...

mehr

Kunststoff schützt metallische Leichtbauteile

Oberflächentechnik, Metall | Werkstoffherstellung, Nutzung

Die Oberfläche von Leichtbauwerkstoffen muss in vielen Fällen gegen Korrosion und Abrieb geschützt werden (z.B. bei Magnesium). Die Eloxalwerk Ludwigsburg Helmut Zerrer GmbH und ...

mehr

Besserer Korrosionsschutz durch Plättchen statt Kugeln

Metall, Oberflächentechnik, Werkstoffe | Werkstoffherstellung, Nutzung

Stahloberflächen in Architektur, Brücken- und Schiffsbau werden durch schichtbildende Phosphatierung vor Korrosion geschützt. Die wässrigen Phosphat-Lösungen reagieren mit der ...

mehr

Verbundhybridschmieden für Stahl und Aluminium

Fertigungstechnik, Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) wird gemeinsam mit dem Institut für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren (ISAF) der TU Clausthal ein neues ...

mehr

Mit Zucker gegen Rost: Bis zu 80 Prozent weniger Biokorrosion

Oberflächentechnik, Metall, Abfall- und Abwassertechnik | Nutzung

In Wassertransportleitungen oder Kühlkreisläufen bilden sich an Oberflächen regelmäßig Biofilme. Hier finden Mikroorganismen gute Lebensbedingungen vor, so dass sie sich ...

mehr

Wälzlager: kleines Bauteil mit riesigem Sparpotenzial

Fertigungstechnik, Oberflächentechnik, Metall | Herstellung, Nutzung

Wälzlager sind in der Industrie ein weitverbreitetes Bauteil, das dennoch Verbesserungspotenzial aufweist. Das konnte im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft ...

mehr

Selbstreinigende Metalle durch Laserschneidtechniken

Oberflächentechnik, Werkstoffe, Verfahrenstechnik | Nutzung

Im Forschungsprojekt TresClean werden flüssigkeitsabweisende und antibakterielle Metalloberflächen entwickelt, die sich in der Lebensmittelproduktion ressourcenschonend auswirken ...

mehr

Antiadhäsive und antimikrobielle Wärmetauscher

Produktionsinfrastruktur, Oberflächentechnik | Nutzung

Wärmetauscher werden in der Lebensmittelindustrie eingesetzt, um flüssige, temperierte Lebensmittel wie Fruchtsäfte oder Milch abzukühlen. Aufgrund ihrer großen ...

mehr

Erhöhung von Standzeiten von Beizbädern

Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Zur Vorbereitung für einen galvanischen Prozess müssen metallische Oberflächen gereinigt werden. Dazu werden störende Oxidationsschichten durch starke Mineralsäuren, wie ...

mehr

Lösemittelreduktion im Lackierprozess

Oberflächentechnik, Metall | Recycling

Das Unternehmen Gustav Resch und Söhne OHG arbeitet Stahlblechfässer auf, indem diese gereinigt und neu lackiert werden. Die entstehenden Lösemittelemissionen will das ...

mehr

Verbesserung einer Teilereinigung in einer Härterei

Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Durch den Einsatz von Wärmebehandlungsverfahren verbessert die Härterei Carl Gomann KG die Gebrauchseigenschaften von Werkstücken aus Stahl und Gusseisen. Zuvor müssen die ...

mehr

Neuartige Aufbereitungsverfahren in der Galvanik

Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Im Rahmen der Umstelllung von Chrom-VI- auf Chrom-III-Beschichtungen in einem Galvanik-Betrieb wird eine mobile Reinigungsanlage für Prozessflüssigkeit installiert. Dabei ...

mehr

Prozessintegration beim Warmwalzen

Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Beim Oberflächenbehandlungsprozess Warmwalzen bildet sich eine Zunderschicht, die anschließend in einem Beizvorgang zu entfernen ist. Ein metallverarbeitendes Unternehmen wendet ...

mehr

Glas- und Metallherstellung: Energieeinsparung durch veredelte Hochtemperaturkeramiken

Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Bei dem Schmelzen von Glas und Metall sind Temperaturen von über 1200 °C notwendig. Die bei diesen Prozessen eingesetzten feuerfesten Keramiken korrodieren irgendwann aufgrund ...

mehr

Reparieren anstatt wegwerfen

Oberflächentechnik | Recycling

Produkte zu reparieren anstatt sie wegzuwerfen, hat Jane Ní Dhulchaointigh und ihr Team motiviert einen neuartigen Haftstoff mit dem Handelsnamen Sugru zu entwickeln. Sugru ist ...

mehr

Bionik für die Windenergie

Oberflächentechnik, Energietechnik | Herstellung

Ein bekanntes Beispiel der Bionik ist der sogenannte Haifischhauteffekt. Hierbei handelt sich um einen physikalischen Vorgang, der sich -inspiriert durch die Struktur von an eben ...

mehr

Fraunhofer Innovationspreis: Neues Lackierverfahren vermeidet Overspray

Oberflächentechnik, Metall | Herstellung

Bei dem Lackierverfahren werden gezielt Tropfen definierter Größe erzeugt, die zielgenau appliziert werden. Mithilfe dieses Verfahrens kann Energie eingespart und der ...

mehr

Innovative, energie- und ressourceneffiziente Kleinteil-Feuerverzinkungsanlage

Metall, Oberflächentechnik | Herstellung, Nutzung

Feuerverzinken ist ein Standardverfahren zur Bildung einer besonders widerstandsfähigen und langlebigen Korrosionsschutzschicht auf Eisen bzw. Stahlteilen. Der ...

mehr

Neues Klebeband macht das lokale Beizen von Aluminium einfacher, sicherer und umweltfreundlicher

Oberflächentechnik, Metall, Abfall- und Abwassertechnik | Herstellung, Beseitigung

Sowohl das Lackieren als auch das Kleben von Aluminium sind nur nach einer Vorbehandlung des Aluminiums möglich. Dadurch können undefinierte Schichten aus Oxiden und Hydroxiden, ...

mehr

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.