Neue Technologien und Prozesse

Intensive Forschung und praxistaugliche Lösungen sind der Schlüssel für ein ressourceneffizentes Morgen. Der Innovationsradar enthält Informationen zu neuesten Technologieentwicklungen und optimierten Prozessen, die das Potenzial haben, den Material- und Energieverbrauch zu senken. 

Filtern nach:

Emissionsfreier Muldenkipper

Fahrzeuge und Verkehr, Baustoffe und Bauprodukte | Nutzung

In der Schweiz haben diverse Unternehmen in Zusammenarbeit mit Forschern verschiedener Schweizer Hochschulen den größten rein elektrisch angetriebenen Muldenkipper der Welt ...

mehr

Leichtbau-Batteriegehäuse

Fahrzeuge und Verkehr | Herstellung

Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge werden im Allgemeinen aus Stahlblech hergestellt und weisen ein hohes Gewicht auf. Die Firma Handtmann hat ein Baukastensystem mit drei ...

mehr

Lithium-Ionen-Batterien - Elektrodenbeschichtung mittels Membrandüse

Verfahrenstechnik | Herstellung

Ein Forschungsteam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) hat ein Verfahren zur Herstellung von Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien entwickelt, mit welchem sich die ...

mehr

Carbonfasern aus Algen

Werkstoffe, Chemie | Werkstoffherstellung

Carbonfaserbasierte Leichtbaumaterialien werden aufgrund ihrer hohen Stabilität und geringen Dichte insbesondere im Flugzeug- und Automobilbau häufig verwendet. Das ...

mehr

Elektrisches Müllsammelfahrzeug

Fahrzeuge und Verkehr, Abfall- und Abwassertechnik | Nutzung

In Wien ist das erste vollelektrische Müllsammelfahrzeug Österreichs in Betrieb. Es wurde von der Stadt Wien gemeinsam mit MAN, MUT und Framo entwickelt und wird ausschließlich ...

mehr

Kolibakterien gegen den Klimawandel

Werkstoffe, Chemie | Werkstoffherstellung

Bei der Umsetzung von Zucker durch Einzeller wird CO2 freigesetzt. Zwei der sechs Kohlenstoffatome des Zuckers gelangen als Kohlendioxid in die Atmosphäre. Wissenschaftler der ...

mehr

Biologisch abbaubares PLA

Kunststoffe | Beseitigung

Das französische Unternehmen Carbiolice hat eine Möglichkeit gefunden, Polylactid-basierte (PLA) Kunststoffe kompostierbar zu machen. Dazu wurde das enzymbasierte Additiv ...

mehr

Hohe Leistung neuer Windenergieanlagen dank Leichtbau

Regenerative Energien | Nutzung

Die aktuelle Generation von Windenergieanlagen hat 6 MW Leistung. Das Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik in Kassel forscht zusammen mit Siemens an ...

mehr

Kreislaufwirtschaft auch für schwarze Kunststoffe

Kunststoffe, Lebensmittel | Recycling

Schwarz eingefärbte Kunststoffe, wie sie häufig in lebensmittelechten Verpackungen verwendet werden, sind schwierig zu recyceln. In den Sortieranlagen können die ...

mehr

Nanomaterialien und Spezialaufnahmen erhalten die Gebäudesubstanz

Bauen und Gebäude | Nutzung

Bauwerke sind Regen, Sonne und Luftschadstoffen ausgesetzt, was ihre Bausubstanz schädigen kann. Im europäischen Forschungsprojekt "Nanocathedral", an dem auch die Universität ...

mehr

Bambuskohle speichert Wasserstoff

Energietechnik, Werkstoffe | Werkstoffherstellung

Wasserstoff kann zukünftig ein geeignetes Speichermedium sein, um Energie für die Elektromobilität bereitzuhalten. Allerdings ist es nicht ungefährlich, Wasserstoff in ...

mehr

Ressourcen- und energieeffizienter Schmieden

Fertigungstechnik, Metall | Herstellung

Bevor ein Bauteil in seine endgültige Form geschmiedet werden kann, muss es häufig beispielsweise durch Querkeilwalzen vorgeformt werden. Um diesen Prozess der Vorformung ...

mehr

Verfahren zur Anilin-Herstellung aus pflanzlicher Biomasse

Kunststoffe, Baustoffe und Bauprodukte | Werkstoffherstellung

Die Grundchemikalie Anilin wird als Ausgangsstoff unter anderem für die Synthese von Kunststoffen verwendet, die zum Beispiel in Dämmplatten aus Schaumstoff zum Einsatz kommen. ...

mehr

Die Heizung mit Künstlicher Intelligenz regeln

Bauen und Gebäude, Energietechnik | Nutzung

Mit Solarthermie gespeiste Heizungen in Gebäuden arbeiten bisher nach einer programmierten Regelung, die von verschiedenen Parametern abhängt. Damit lassen sich nicht alle ...

mehr

Effiziente Synthese von Feinchemikalien

Chemie, Verfahrenstechnik | Werkstoffherstellung

Um in der Chemie zwei Kohlenstoffatome miteinander zu verbinden, wird dies oft durch Suzuki-Kupplung realisiert. Benannt ist die Reaktion nach dem Japaner Akira Suzuki, der dafür ...

mehr

Ein zweites Leben für Plastikmüll

Kunststoffe | Werkstoffherstellung

Auf der Achema 2018, der Leitmesse der Prozessindustrie, wurden einige Beispiele gezeigt, wie Kunststoffabfälle weiterverwertet werden können. Eine italienische Firma ...

mehr

Lastprognosen für Fernwärme mit Künstlicher Intelligenz

Energietechnik | Nutzung

Auch in Fernwärmenetzen gilt die bewährte Regel, dass das Angebot der Nachfrage entsprechen sollte. Die Prognosen von Lastverläufen in Fernwärmenetzen hängen natürlich ...

mehr

Passive Lüftung für Hochhaus-Doppelverglasung

Bauen und Gebäude, Produktionsinfrastruktur | Nutzung

Hochhäuser mit doppelter Glasfassade werden aufwendig gekühlt, denn zwischen den Scheiben heizt sich die Luft durch den Treibhauseffekt stark auf. Die Doppelverglasung schützt ...

mehr

Energieautarke Abfallbehandlung durch Vergärungsstufe

Abfall- und Abwassertechnik, Regenerative Energien | Nutzung

Im bayerischen Landkreis Weilheim-Schongau erhält die mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage für organische Abfälle eine nachgerüstete Vergärungsstufe. Diese maximiert ...

mehr

Pumpen in Rohrleitungen könnten 95 Prozent sparen

Produktionsinfrastruktur, Verfahrenstechnik | Nutzung

Für den Transport von Flüssigkeiten in Rohrleitungen verbrauchen die Pumpen Energie, die etwa 10 Prozent des globalen Stromverbrauchs entsprechen. Hauptursache für diesen hohen ...

mehr

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.