Verwertungsmatrix für Einsatz von RC-Baustoffen im kommunalen Straßenbau

Kategorie(n): Bauen und Gebäude | Lebenswegphase(n): Recycling, Herstellung

Das geobasierte Verwertungskonzept für Alternativbaustoffe wurde im Rahmen einer Diplomarbeit der FH Münster entwickelt. Seit Sommer 2011 wird es von der Stadt Münster bei den Ausschreibungen von Straßenbauprojekten verwendet. Die Identifikation der potenziellen Einsatzgebiete für RC-Baustoffe in Münster basiert auf bereits vorhandenen Geodaten der Stadt Münster und den umweltrechtlichen und bautechnischen Anforderungen an das Recyclingmaterial. Das Resultat der Identifikation ist eine Verwertungsmatrix für jedes Bauprojekt, die alle Alternativbaustoffe aufzeigt. Dadurch bietet sich für den Auftraggebern und potenziellen Bietern ein schneller Überblick. Mit den entsprechenden Geodaten ist auch eine Übertragung des Konzepts auf andere Kommunen möglich.


Quelle(n):

Stadt Münster

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.