Effizienzsprünge beim Lackieren

Kategorie(n): Oberflächentechnik, Metall, Oberflächentechnik | Lebenswegphase(n): Herstellung

Gut ein Viertel aller CO₂-Emissionen im Laufe eines Autolebens entsteht, bevor der Zündschlüssel zum ersten Mal gedreht wird – nämlich in der Fertigung. Allein das Lackieren ist für über die Hälfte der Umweltbelastung beim Autobau verantwortlich.
Anlagenbauer und Forschungsinstitute wollen den Energiehunger der Lackierstraßen künftig zügeln.


Quelle(n):

VDI nachrichten, 27.08.2010

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.