Biologisch abbaubares PLA

Kategorie(n): Kunststoffe | Lebenswegphase(n): Beseitigung

Das französische Unternehmen Carbiolice hat eine Möglichkeit gefunden, Polylactid-basierte (PLA) Kunststoffe kompostierbar zu machen. Dazu wurde das enzymbasierte Additiv Evanesto entwickelt, welches den biologischen Abbau von PLA-Kunststoffen beschleunigt. Das Produkt ist so konzipiert, dass es bei der Herstellung der Kunststoffe während der bereits bestehenden Fertigungsverfahren hinzugefügt werden kann. Durch Zugabe des Additivs können die Materialien biologisch schneller abgebaut werden. Dabei ist der Prozess unabhängig von der Materialdicke.
Evanesto soll Anfang 2020 auf den Markt kommen und insbesondere bei der Herstellung von Verpackungsfolien und Abfüllbeuteln eingesetzt werden. Als weitere Anwendungsgebiete benennt das Unternehmen Lebensmittelverpackungen, Einweggeschirr, Kaffeekapseln, Becher und Agrarfolien. Da diese Produkte durch die Zugabe des enzymbasierten Additivs auch unter häuslichen Bedingungen voll kompostierbar werden, können sie mit der „OK Compost Home“-Zertifizierung ausgezeichnet werden.
Die mit dem Additiv versetzten, kompostierbaren Kunststoff-Produkte sollen eine Ergänzung zum Plastik-Recycling darstellen und eine einfache Lösung zur Erzeugung biologisch abbaubarer Verpackungen bilden.


Quelle(n):

MaschinenMarkt Vogel

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.