Aktuelle Meldungen

Filtern nach:

Pressemitteilungen | Aktuelles

Ressourceneffizienz für unterwegs

30. September 2020

Unternehmen können dem aktuell gestiegenen Druck, Kosten zu reduzieren, begegnen, indem sie Ressourcen sparen. Hierzu hat das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) Apps entwickelt: Der „ZRE Rechner“ bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) jetzt auch auf mobilen Endgeräten eine Einführung in die ressourcenbezogene Kosten- und Investitionsrechnung. Mit der App lassen sich die Kostenstrukturen ihrer Material- und Energieströme analysieren. Mit den „ZRE Checks“ können Unternehmen anhand eines individuell zusammenstellbaren Fragenkatalogs Einsparpotenziale hinsichtlich der Aufwendungen für Material- und Energie aufspüren.

Detailseite

Aktuelles

Umweltpreis für Blechwarenfabrik Limburg

03. September 2020

Schon seit gut einem Jahrzehnt ist die Blechwarenfabrik Limburg Vorreiter für Nachhaltigkeit – insbesondere durch Energie- und Ressourceneffizienz. Nun sind die Geschwister Annika und Hugo Trappmann für dieses Engagement mit dem Deutschen Umweltpreis 2020 geehrt worden.

Detailseite

Aktuelles

Gute-Praxis-Beispiel: Beschichtung von Metallfolien mit Pulverklebstoff

24. August 2020

Geprägte und perforierte Metallfolien werden in zahlreichen Anwendungsfeldern der Industrie eingesetzt. Je nach Beschaffenheit bietet das Material hervorragende Eigenschaften in Bezug auf thermische sowie akustische Abschirmung. Für die weitere Bearbeitung müssen die Folien teilweise kaschiert, also beschichtet, werden. Das bislang zum Einsatz kommende klassische Lackkaschierverfahren verbindet eine PE-Folie (Polyethylenfolie) mittels eines lösemittelhaltigen Klebstoffes auf die Metallfolien. Im neuen Lackkaschierverfahren der PECTEC GmbH werden die Metalle mit Pulverklebstoff beschichtet.

Detailseite

Aktuelles

Förderprogramme für nachhaltiges Bauen

21. August 2020

Nachhaltiges Bauen ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Aus diesem Grund werden Bauvorhaben mit nachhaltigen Aspekten auf nationaler sowie teilweise auf regionaler Ebene gefördert. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat für Bauherren wie auch für Planer wesentliche Förderprogramme für nachhaltiges Bauen zusammengetragen. Diese strukturierte Übersicht wurde nun umfassend aktualisiert.

Detailseite

Pressemitteilungen | Aktuelles

Grüne Logistik

12. August 2020

Die Beförderung von Produkten verbraucht weit mehr Rohstoffe, als zum Antrieb der Transportfahrzeuge nötig ist. Neben den LKWs auf der Straße oder der Bahn braucht es Logistikimmobilien, Lager- und Fördertechnik sowie verschiedenste Verpackungen und Ladehilfsmittel. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat im Auftrag des Bundesumweltministeriums eine Kurzanalyse erstellt, die Impulse gibt zur ressourceneffizienten Gestaltung von logistischen Geschäftsprozessen – hin zu einer grünen Logistik.

Detailseite

Aktuelles

Gute-Praxis-Beispiel: Passgenaue Kurzstücke statt Stabstahl

17. Juli 2020

Für Werkzeuge wie Bohrer, Meißel oder Bits mussten die Hersteller bisher selbst Stücke in entsprechender Länge aus geliefertem Stabstahl schneiden. Dabei ist viel Verschnitt angefallen. Um diesen deutlich zu minimieren und Material einzusparen, hat die Stahlwerk Unna GmbH & Co. KG in ein neues Verfahren investiert, mit dem sie für ihre Kunden passgenaue Kurzstücke zuschneiden können. Die Umstellung ermöglicht auch darüber hinaus weitere Einsparpotenziale.

Detailseite

Aktuelles | Pressemitteilungen

Industrie 4.0 durch Datenerfassung in Echtzeit – aber wie?

14. Juli 2020

Grundlage für Industrie 4.0 ist die Erfassung, Aufbereitung, Analyse und Interpretation vieler digitaler Daten – möglichst in Echtzeit. Wie sich das umsetzen lässt, zeigt das neue Themenfeld „Echtzeitdaten“ des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE). Der Fokus liegt dabei auf Potenzialen zur Einsparung von Material und Energie. Damit erweitert das VDI ZRE sein Angebot von gezieltem Branchenwissen für KMU, vorrangig für das verarbeitende Gewerbe.

Detailseite

Aktuelles

Gute-Praxis-Beispiel des Monats: Wiedernutzung von Baustoffen

26. Juni 2020

Aus Überbestellungen und dem Rückbau von Bauwerken stehen Baustoffe zur Verfügung, die für andere Bauprojekte (wieder) verwendet werden können. Angebot und Nachfrage bringt die Onlinepattform restado.de zusammen. Dadurch werden weniger Baustoffe entsorgt, es muss weniger produziert sowie transportiert werden und letztendlich wird der CO2-Austoß reduziert. Mit diesem Ansatz war das Unternehmen Finalist im Green Alley Award, dem größten Wettbewerb für grüne Start-ups in Europa.

Detailseite

Aktuelles | Pressemitteilungen

Mit Produkt-Service-Systemen mehr Wert schöpfen

27. Mai 2020

Der Druck, sich in zunehmend globalen und dynamischen Märkten zu behaupten, führt permanent zu Produktinnovationen. Die Grenze zwischen Produkt und ergänzender Dienstleistung verschwimmt dabei stetig. Produzierende Unternehmen vollziehen den Wandel vom Produkt- zum Service- bzw. Lösungsanbieter. Wie sich solche sogenannten Produkt-Service-Systeme (PSS) entwickeln und damit auch Ressourcen wie Material und Energie sparen lassen, zeigt das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) mit einem neuen kostenlosen Online-Tool auf.

Detailseite

Aktuelles

Gute-Praxis-Beispiel des Monats: Multitemperatur-Belieferung

12. Mai 2020

Die Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG beliefert Tankstellenshops, Kioske, Tabakwarenfachgeschäfte, Convenience Stores etc. unter anderem mit Lebensmitteln. Einige davon müssen gekühlt werden. Für unterschiedliche Temperaturbereiche haben jeweils andere Lieferfahrzeuge die Kunden versorgt. Mit einer Umstellung auf Mehrkammerfahrzeuge wurde der logistische Aufwand deutlich vereinfacht.

Detailseite

Pressemitteilungen | Aktuelles

Ressourceneffizienz durch industrielle biotechnologische Verfahren

29. April 2020

Mit Hilfe von industriellen biotechnologischen Prozessen ist es möglich, Güter des alltäglichen Lebens ressourcenschonender und nachhaltiger zu produzieren. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat als Online-Tool einen Prozess visualisiert, mit dem sich ein biotechnologisches Verfahren entwickeln bzw. verbessern lässt. Das ebenfalls neue digitale Arbeitsmittel Ressourcencheck bietet eine weitere Möglichkeit zur Optimierung der biotechnologischen Produktionsprozesse biobasierter Produkte.

Detailseite

Aktuelles

Gute-Praxis-Beispiel des Monats: Ressourceneffizientes Teppichdruckverfahren

27. April 2020

Das Unternehmen Vetex GmbH & Co. KG Teppichbodenfabrik produziert Teppichböden für Wohnräume, Büros und Hotels. Die hauseigenen Designs werden über eine Arbeitsvorbereitung online an den digitalen Tintenstrahldrucker geleitet und auf weiße Rohteppiche gedruckt. Beim vorherigen Verfahren mussten sogenannte Farbflotten hergestellt werden. Hierdurch entstanden bei jedem Musterwechsel Farbreste, die entsorgt werden mussten.

Detailseite

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.