Aktuelles

#EarthOverShootDay: Kreislaufführung spart natürliche Ressourcen

26. Juli 2021

© VDI ZRE

29. Juli, Earth Overshoot Day: Der Tag, an dem die Weltbevölkerung alle biologischen Ressourcen für das Jahr 2021 verbraucht hat. Aktuell konsumiert die Menschheit – nach Angaben des National Footprint & Biocapacity Accounts – 74 % mehr an Ressourcen als die Ökosysteme der Erde regenerieren können. Der deutsche Overshoot Day fiel 2021 übrigens bereits auf den 5. Mai. Demnach hätten wir in diesem Jahr 2,9 Erden benötigt, um unseren Verbrauch an natürlichen Ressourcen zu decken. 

Neuer Online-Themenschwerpunkt des VDI ZRE zur Kreislaufwirtschaft

Ein Weg, um natürliche Ressourcen zu schonen, ist die Kreislaufwirtschaft. Aktuell werden laut dem Umweltbundesamt weltweit nur etwa 9 % des Rohstoffbedarfs durch ressourcenschonende Sekundärrohstoffe gedeckt. Der größte Teil der verwendeten Rohstoffe besteht aus Primärrohstoffen. Diese werden häufig unter hohem Ressourcenverbrauch gewonnen und verursachen starke Umweltschäden. Wie das verarbeitende Gewerbe ressourceneffizient im Sinne der Kreislaufführung agieren kann, veranschaulicht der neue Online-Themenschwerpunkt „Kreislaufführung im verarbeitenden Gewerbe“ des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE). Das Kompetenzzentrum arbeitet im Auftrag des Bundesumweltministeriums. 

Beispiel: Innerbetriebliche Kreislaufführung

Betriebsinterne Recyclingprozesse sind ein Beispiel dafür, wie Unternehmen Materialien länger im Kreislauf halten können. Das Ziel ist es, die Stoffe, die zur Herstellung von Produkten benötigt werden, wieder zu verwenden oder zu verwerten. Ein Beispiel dafür ist Frischwasser. Dieses kann u.a. mehrfach genutzt werden (Kaskadennutzung) oder als Prozesswasser – mit und ohne Aufbereitung – immer wieder in der Produktion eingesetzt werden. Durch diese und weitere Maßnahmen sinkt in den Unternehmen der Bedarf an Materialien, das Abfallaufkommen und letztendlich auch der CO2-Ausstoß.

Weitere Informationen zur Kreislaufführung im verarbeitenden Gewerbe finden Sie hier

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.