Aktuelles

Neunte Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz – Besuch bei der Blechwarenfabrik Limburg

05. Oktober 2020

© VDI ZRE

Die neunte Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz fand als Unternehmensbesuch bei der Blechwarenfabrik Limburg GmbH am 01. Oktober 2020 in Limburg an der Lahn statt. Die Blechwarenfabrik ist ein 1872 gegründetes Familienunternehmen und seit dem Frühjahr 2017 Mitglied des Industrie-Clubs. Im September 2020 wurde das Unternehmen mit dem Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet.

Die rund 20 Teilnehmenden der Sitzung überzeugten sich bei einem ausführlichen Betriebsrundgang davon, wie digitale und vollautomatisierte Abläufe die Ressourceneffizienz von Unternehmen des produzierenden Gewerbes steigern können. Durch den Bau einer neuen Betriebsstätte und die Realisierung einer neuen digitalisierten Produktionsanlage legte das Unternehmen den Grundstein dafür, dass zukünftig Material- und Energiekosten sowie über 2600 t Treibhausgase (CO2-Äquivalent) pro Jahr eingespart werden. In der Blechwarenfabrik werden jährlich rund 22 000 t Weißblech zu über 80 Mio. Behältnissen wie Dosen, Kanistern und Eimern verarbeitet, in Losgrößen zwischen 1 000 und 20 000 Stück. Allein ein optimierter Materialtransport wird künftig rund 100 t Weißblech pro Jahr einsparen. Solarstrom erzeugen über 2 500 Solarmodule auf dem Fabrikdach mit bis 750 kW Leistung.

Nach der Betriebsbesichtigung schilderten die Club-Mitglieder die besonderen Herausforderungen ihrer Unternehmen angesichts der COVID19-Pandemie. Während einige Mitglieder von zum Teil drastischen Umsatzeinbrüchen und Zurückhaltung bei Investitionen berichteten, erwähnten andere eine gestiegene Nachfrage nach Produkten, zum Beispiel aufgrund systemrelevanter Aspekte. Weitere hoben eine Diversifizierung ihrer Aktivitäten hervor.   

Der Industrie-Club Ressourceneffizienz wird vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz getragen und hat derzeit 32 Unternehmensmitglieder und sieben Kooperationspartner. Der Zusammenschluss verfolgt das Konzept der branchenübergreifenden Vernetzung besonders nachhaltiger und ressourceneffizient wirtschaftender Unternehmen. Die Mitglieder können von den Erfahrungen der anderen lernen und gemeinsame Projekte entwickeln.

Das nächste Treffen ist, sofern die allgemeine Lage vor dem Hintergrund der COVID19-Pandemie es zulässt, für das Frühjahr 2021 geplant.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.