Aktuelles

25. Netzwerkkonferenz: Künstliche Intelligenz – Chancen und Herausforderungen für Ressourceneffizienz

31. Mai 2021

Künstliche Intelligenz (KI) wird eingesetzt, um Probleme zu lösen, bzw. Verbesserungen an Systemen vorzunehmen, ohne dass der Mensch dauerhaft in diesen Vorgang eingreifen muss. Welche Potenziale die Datenerfassung und Automatisierung für die betriebliche Ressourceneffizienz bietet, wird auf der 25. Konferenz des Netzwerkes Ressourceneffizienz (NeRess) diskutiert.

Im Mittelpunkt steht die auf der Konferenz veröffentlichte Studie „Potenziale der schwachen künstlichen Intelligenz für die betriebliche Ressourceneffizienz“. Kernstück dieser Studie sind KI-Anwendungsszenarien, deren Umsetzung in der Praxis anhand von Beispielen aus dem verarbeitenden Gewerbe dargestellt werden. Im Rahmen der Veranstaltung werden drei Umsetzungsbeispiele von den Unternehmen vorgestellt. Sie zeigen, wie Technologien und Methoden der schwachen künstlichen Intelligenz im verarbeitenden Gewerbe für die Steigerung der Ressourceneffizienz genutzt werden können. Im Fokus einer Podiumsdiskussion stehen die Erfolgsfaktoren und Hemmnisse für die systematische Anwendung von schwacher KI zur Steigerung der betrieblichen Ressourceneffizienz sowie die Handlungsfelder, die sich für Industrie, Wissenschaft und Politik ergeben.

Die Studie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) durch das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) koordiniert. Durchgeführt wurde sie von Deloitte Consulting gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Die Studie befasst sich mit dem Einfluss von künstlicher Intelligenz auf die betriebliche Ressourceneffizienz im verarbeitenden Gewerbe, mit einem besonderen Fokus auf kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Für diese Unternehmen stellt die Implementierung und Umsetzung von künstlicher Intelligenz eine große Herausforderung dar, die aber auch erhebliche Chancen bietet.

Mehr Informationen und Anmeldung

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.