ZRE informiert | Pressemitteilungen

Heizung und Klima in den OP

Berlin 30. September 2011 | Quelle: VDI ZRE

(Berlin, 30.09.2011) Wärme, Kälte, Wasser – drei zentrale Ressourcen beim Betrieb eines Krankenhauses. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) zeigt im neuen Filmbeitrag „Heizung und Klima in den OP“ seines WebVideomagazins, wie Ressourceneffizienz in Krankenhäusern funktioniert. Das Beispiel der beiden Berliner Krankenhäuser „Krankenhaus Bethel Berlin“ und „Evangelisches Krankenhaus Hubertus“ macht deutlich, wie intelligentes Ressourcenmanagement die knappen Budgets der Kliniken entlastet und mehr Spielraum für die Krankenversorgung freimacht.

Im Krankenhaus Bethel Berlin ermöglichen der Einsatz eines Blockheizkraftwerkes und der Austausch von alten gegen moderne drehzahlgeregelte Pumpen im Heizungssystem eine enorme Ersparnis. Im Evangelischen Krankenhaus Hubertus wird der Wirkungsgrad der Kältemaschine in den Übergangsjahreszeiten um rund ein Drittel erhöht. Darüber hinaus dient ein unterirdischer Regenwassertank als Reservoir für die Parkbewässerung und im Notfall für die Feuerwehr zur ersten Brandbekämpfung. Beide Berliner Krankenhäuser können so ihre Kosten für Energie und Wasser um einige hunderttausend Euro senken und das gesparte Geld dort einsetzen, wo es am dringendsten benötigt wird – in der Pflege.

Mit seinem WebVideomagazin fördert das VDI ZRE ressourceneffiziente Produktion und umweltbewusstes Handeln in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Die Filmreihe umfasst Best Practice Beispiele aus Branchen wie Oberflächentechnik, Lebensmittelverarbeitung oder Stoffstrommanagement und – jetzt neu – mit Themen aus dem Umfeld Bau und Gebäudemanagement. Alle Beiträge der Reihe stehen im Internet unter www.Ressource-Deutschland.tv zur Verfügung. Der nächste Film im WebVideomagazin des VDI ZRE erscheint Mitte Oktober.


 

Filmpartner waren bei diesem Filmprojekt die beiden Berliner Krankenhäuser:

Evangelisches Krankenhaus Hubertus, Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Einrichtung der Diakonie

Krankenhaus Bethel Berlin, Akutkrankenhaus in Lichterfelde, alleiniger Gesellschafter: Diakoniewerk Bethel


Ihre Ansprechpartnerin beim VDI ZRE:

Dr. Nicole Freiberger

Telefon +49 (0)30 2759506-0    Telefax +49 (0)30 2759506-30

E-Mail redaktion@vdi-zre.de


Downloads zum Artikel

Pressemitteilung als pdf

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.