Niedersachsen-Kredit Energieeffizienz Gebäude (NEG)

Bestand/Neubau | Gewerbl. genutzte Gebäude | Kredit/Darlehen | Energieeffizienz | Niedersachsen

Fördergeber: Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank)
Stand: 01/2019

Die Bank fördert die Errichtung, den Ersterwerb und die Sanierung von gewerblich genutzten Gebäuden einschließlich der Umsetzung von Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz.

Wer wird gefördert?

- Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft

- Angehörige der Freien Berufe

- Unternehmen, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung (Energie-) Dienstleistungen für einen Dritten erbringen

- Unternehmen, die bestehende gewerbliche Gebäude erwerben (Ersterwerb)

Was wird gefördert?

- Energetische Sanierung (zu erreichender Standard: KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 100, KfW-Effizienzhaus Denkmal)

- Einzelmaßnahmen

- Neubau energieeffizienter Gebäude: KfW-Häuser 55 und 77

- Sonstige Maßnahmen, die zur Ausführung/Inbetriebnahme der geförderten Maßnahme erforderlich sind

- Einbindung eines Sachverständigen

Was sind die Voraussetzungen?

- Gebäude müssen in Niedersachsen sein

- Antragstellung vor Beginn des Vorhabens

Wie wird gefördert?

- Förderung von bis zu 100 % der förderfähigen Kosten in Form eines Kredits

- Höhe des Kredits abhängig von der Art des Vorhabens; von 20.000 € bis 5 Mio. €

- Festlegung der Zinssätze individuell

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Die Kombination mit anderen Fördermitteln (Kredite oder Zuschüsse) ist grundsätzlich im Rahmen der jeweils relevanten EU-Beihilfegrenzen möglich, sofern die Förderung die Summe der förderfähigen Kosten nicht übersteigt.

Kontakt

Investitions- und Förderbank Niedersachsen (Bank)

Beratung

Tel.: 0511 30031 333

E-Mail: beratung@nbank.de


Weiterführende Informationen

Niedersachsen-Kredit Energieeffizienz Gebäude (NEG)


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.