Wohnen mit Zukunft: Erneuerbare Energien

Bestand/Neubau | Wohngebäude | Kredit/Darlehen | Erneuerbare Energien | Baden-Württemberg

Fördergeber: L-Bank - Staatsbank für Baden-Württemberg
Stand: 01/2019

Die L-Bank fördert die Umstellung auf erneuerbare Energien beim Heizen sowohl im Neubau als auch im Bestand.

Wer wird gefördert?

- Natürliche Personen

Was wird gefördert?

- Solarthermische Anlagen zur Warmwassererzeugung und/ oder Raumheizung

- Biomasseanlagen, zum Beispiel mit Holzpellets, Holzhackschnitzeln, Biokraftstoffen

- Holzvergaser-Zentralheizungen

- Effiziente Wärmepumpen/ Erdwärmeanlagen

- Einzelanlagen zur Wärmeversorgung mit Kraft-Wärme-Kopplung (auch auf Basis fossiler Brennstoffe)

Was sind die Voraussetzungen?

- Antragstellung vor Beginn des Vorhabens

- Gebäude steht in Baden-Württemberg

- Wohngebäude mit höchstens 3 Wohneinheiten, mind. 1 vom Antragsteller genutzt

- Einbau der Anlage von einem Fachunternehmen

- Der Handwerker muss nach Einbau einen hydraulischen Abgleich vornehmen

- Anlagen müssen technische Vorraussetzungen auf Merkblatt erfüllen

- Keine Förderung von Eingenbauanlagen und Eigenleistungen beim Einbau der Anlage

Wie wird gefördert?

- Förderung in Form eines Darlehens mit verbilligten Sollzinsen

- Finanzierung von 100%  der förderfähigen Kosten, max. 50.000 €

- Max. 30 Jahre Laufzeit 

- Festgeschriebener Zinssatz für einen Zeitraum von 10 Jahren 

- 100 % Auszahlung

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Die Kombination des Förderprogramms für die Heizungsanlage mit weiteren Fördermitteln von Bund, Land oder Gemeinden ist möglich. Bei Durchführung weiterer Vorhaben dürfen ebenso weitere Mittel beantragt werden.

Kontakt

L-Bank

Börsenplatz 1

70174 Stuttgart

Tel.: 0711 122-2288

Fax: 0711 122-2674

E-Mai: energiesparen@l-bank.de


Weiterführende Informationen

Wohnen mit Zukunft: Erneuerbare Energien


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.