Eigentumsfinanzierung BW - Zusatzfinanzierung Energieeffizienz

Bestand | Wohngebäude | Kredit/Darlehen | Energieeffizienz | Baden-Württemberg

Fördergeber: L-Bank - Staatsbank für Baden-Württemberg
Stand: 01/2019

Die L-Bank fördert die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Bestand zur Steigerung der Energieeffizienz.

Wer wird gefördert?

- Bauherren, Erwerber und Eigentümer mit selbstgenutzten Immobilien

Was wird gefördert?

- Maßnahmen der energetischen Modernisierung bestehender Gebäude

- Förderung des Immobilienerwerbs durch die Basisförderung

Was sind die Voraussetzungen?

- Antragstellung vor Beginn des Vorhabens

- Gebäude in Baden-Württemberg

- Einhaltung bestimmter Einkommensgrenzen

- Eigenleistung erforderlich

- Bauantragstellung vor dem 01.02.2002

Wie wird gefördert?

- Finanzierung von bis zu 100 % der förderfähigen Kosten mit einem zinsverbilligten Darlehen, maximal jedoch 100.000 € (Sanierung zum Effizienzhaus) bzw. 50.000 € (Sanierung durch Einzelmaßnahmen) je Wohneinheit

- Zusätzlicher Tilgungszuschuss abhängig vom erreichten Effizienzhaus-Standard bzw. den durchgeführten Einzelmaßnahmen

- Einmalzuschuss bei der Umsetzung der Sanierung nach Sanierungsfahrplan von 3 % der zuwendungsfähigen Kosten, maximal jedoch 3.000 € (bei Sanierungen zum Effizienzhaus) bzw. 1.500 € (bei Einzelmaßnahmen)

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Es ist keine Kombination mit dem Programm "Energieeffizienzfinanzierung - Sanieren" möglich.

Kontakt

L-Bank

Schlossplatz 10

76113 Karlsruhe

Tel.: 0800 150 3030

Fax: 0721 150 1281

E-Mail: wohneigentum@l-bank.de


Weiterführende Informationen

Eigentumsfinanzierung BW - Zusatzfinanzierung Energieeffizienz


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.