Modernisierung und Instandsetzung von Wohnungen im Bestand

Bestand | Wohngebäude | Kredit/Darlehen | Barrierefreiheit | Energieeffizienz | Erneuerbare Energien | Mecklenburg-Vorpommern

Fördergeber: Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern
Stand: 01/2019

Das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern fördert die Modernisierung und Instandsetzung von Wohngebäuden zur Steigerung der Energieeffizienz.

Wer wird gefördert?

- Grundstückseigentümer, deren Grundstücke mit Miet- oder Genossenschaftswohnungen bebaut sind

- Eigentümer, die Maßnahmen des Programms "Stadtumbau Ost" in Anspruch nehmen

Was wird gefördert?

- Modernisierung/ Instandsetzung von Wohnungen und Wohngebäuden

- Nachträglicher Anbau oder Ersatz von Balkonen

- Dachaufbau nach partiellem Rückbau von Wohngebäuden

- Wiederherstellung von Außenanlagen an Wohngebäuden nach partiellem Rückbau

- Nachrüstung von Personenaufzügen

Was sind die Voraussetzungen?

- Antragstellung vor Beginn des Vorhabens

- Maßnahmen an Gebäuden:

      - die in Ober-, Mittel- oder Grundzentren liegen

      - die älter als 10 Jahre sind

      - die eine 15-jährige Zweckbindung (Bereitstellung als Miet- oder Genossenschaftswohnungen) haben

Wie wird gefördert?

- Förderung in Form eines zinsgünstigen Darlehens zur Deckung der Gesamtausgaben im Wege der Anteilfinanzierung

- Abhängigkeit der Höhe der Förderung von der Art der Modernisierung oder Instandsetzung sowie von der Größe der Wohnung

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

keine Angaben

Kontakt

Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern

Werkstraße 213

19061 Schwerin

 

Ansprechpartner:

Frau Marita Wienck

Tel.: 0385 6363 1341

Fax: 0385 6363-1390

E-Mail: marita.wienck@lfi-mv.de

 

Petra Czirpka

Tel.: 0385 6363 1340

Fax: 0385 6363-1390

E-Mail: petra.czirpka@lfi-mv.de


Weiterführende Informationen

Modernisierung und Instandsetzung von Wohnungen im Bestand


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.