Saarländische Wohnraumförderung - Modernisierung von Mietwohnraum

Bestand | Wohngebäude | Kredit/Darlehen | Barrierefreiheit | Energieeffizienz | Erneuerbare Energien | Wassereffizienz | Saarland

Fördergeber: Saarländische Investitionskreditbank (SIKB)
Stand: 01/2019

Die saarländische Investitionsbank fördert die Modernisierung von Mietwohngebäuden zur Steigerung der Energieeffizienz.

Wer wird gefördert?

- Privatpersonen

- Wohnungsgesellschaften

Was wird gefördert?

Modernisierung von Mietwohnraum:

     - Maßnahmen zur Steigerung des Gebrauchswerts und des Komforts

     - Maßnahmen zur Reduktion von Heizenergie- und Wasserverbrauch

     - Maßnahmen zur Herstellung von Barrierefreiheit

Was sind die Voraussetzungen?

- Antragstellung vor Beginn des Vorhabens

- Objekt dient seit mindestens 30 Jahren zu Wohnzwecken und soll mind. 30 weitere Jahre zu Wohnzwecken genutzt werden

- Es herrscht Mietbindung, 10-jährige Belegungsbindung sowie in Abhängigkeit von der Haushaltsgröße eine Wohnflächenbegrenzung

- Umsetzung innerhalb eines Jahres nach Zusage

Wie wird gefördert?

- Förderung von bis zu 80 % der förderfähigen Kosten, maximal 60.000 € je Wohnung

- Förderung für Herstellung der Barrierefreiheit gem. DIN 18040-2 von maximal 75.000 € je Wohnung

- Bagatellgrenze: 12.500 €

- Eigenleistung: Mindestens 20 % der Modernisierungkosten

- Kreditlaufzeit: maximal 30 Jahre

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Eine Kombination mit anderen Förderprogrammen ist nicht möglich, wenn für das Objekt bereits frühere Programme in Anspruch genommen worden sind oder für die selbe Maßnahmen andere Fördermittel genutzt werden sollen.

Kontakt

Saarländische Investitionskreditbank AG

Atrium Haus der Wirtschaftsförderung

Franz-Josef-Röder-Straße 17

66119 Saarbrücken

Tel.: 0180 5 73 03 30

E-Mail: wohnungsbau@sikb.de


Weiterführende Informationen

Saarländische Wohnraumförderung - Modernisierung von Mietwohnraum


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.