Horizont Europa

Bestand/Neubau | Alle Gebäudetypen | Zuschuss | Energieeffizienz | Nachhaltiges/CO²-neutrales Bauen | Erneuerbare Energien | Bund

Fördergeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung, NKS
Stand: 07/2021

Das neue EU-Rahmenprogramm „Horizont Europa (2021-2027)" fördert als Folgeprogramm von „Horizont 2020“ weiterhin Forschungen und Entwicklungen im Kontext der politischen Ziele der Europäischen Union. Dabei sind Themen wie Energie, Klimaschutz und Ressourceneffizienz wichtige Themen.

Wer wird gefördert?

- Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstitute

- Unternehmen

- Interessenorganisationen

- Städte und Gemeinden

- andere Rechtspersonen eines EU-Mitgliedstaats, eines assoziierten Staats oder Drittlandes

Was wird gefördert?

- Es können für verschiedene Themen und Ausschreibungen Förderungen beantragt werden. Dabei existieren verschiedene Förderinstrumente, die sich in verschiedenen Ausschreibungen wiederfinden

 

 

 

Was sind die Voraussetzungen?

- Antragstellung vor Projektbeginn

- Es müssen sich mindestens drei unabhängige Einrichtungen aus mindestens drei unterschiedlichen Mitgliedsstaaten und/oder assoziierten Staaten zu einem Konsortium zusammenschließen und gemeinsam einen Antrag einreichen. Ausnahmen können hier ggf. für Koordinations- und Unterstützungsmaßnahmen gemacht werden:

Wie wird gefördert?

- Die Höhe der Förderung variiert je nach  Ausschreibung

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Keine Angaben

Kontakt

NKS - Nationale Kontaktstellen

Hotline/ Erstinformation
DLR Projektträger, EU-Büro des BMBF

0228 3821-2020

Horizont-Europa[at]dlr.de


Weiterführende Informationen

Horizont Europa


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.