Kreislaufführung

Das grundsätzliche Ziel der Kreislaufwirtschaft liegt darin, den Wert von Produkten, Stoffen und Ressourcen innerhalb der Wirtschaft so lange wie möglich zu erhalten, um somit den Bedarf an Primärrohstoffen und das Abfallaufkommen zu verringern. Die Vermeidung von Abfällen und Reststoffen ist ihrer Kreislaufzuführung allerdings stets vorzuziehen. Letztere ist immer mit einer Energieaufwendung und einem Verlust an Rohstoffen verbunden [1, S. 9]. Durch eine erfolgreiche Kreislaufwirtschaft können jedoch CO2-Emissionen verringert und sowohl die Ressourceneffizienz als auch die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen gesteigert werden.

Abfallhierarchie gemäß § 6 Kreislaufwirtschaftsgesetz

Allgemeines

Eine langfristige Verhaltensweise eines Unternehmens gegenüber der Umwelt kann innerhalb der Unternehmensstrategie festgelegt werden. Ressourceneffizienz wird von KMU bereits mit steigender Tendenz in die Unternehmensstrategie aufgenommen. Die Zero-Waste-Strategie ist eine Variante Ressourceneffizienz zu adressieren, in dem festgehalten wird, dass Abfälle im Unternehmen gar nicht erst entstehen.


Kreislaufführung im verarbeitendem Gewerbe

Ressourceneffizienz spart Material und Energie. Im Produktionsprozess kann eingesetztes Primärmaterial reduziert werden durch eine Kreislaufführung von Material, Wasser und Emissionen als auch von Bauteilen und Produkten sowie durch den Einsatz von Sekundärrohstoffen. Diese Kreislaufführungsstrategien können im verarbeitenden Gewerbe innerbetrieblich sowie überbetrieblich umgesetzt werden und sich reduzierend auf Materialkostenaufwände auswirken. Einen Einstieg in die Thematik bieten die folgenden Kreislaufführungsstrategien:

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.