Krankenhaus: Benchmark Verbrauchskennwerte

Wie hoch sind Ihre Verbräuche bei Heizenergie, Strom und Wasser im direkten Vergleich mit anderen Krankenhäusern? Mit diesem Kurzcheck können Sie dies herausfinden.

Benchmark Verbrauchskennwerte

Krankenhaus: Facility Management

Der Ressourcencheck "Facility Management" zeigt Ihnen, wie Sie mit nicht- oder minimal-investiven Maßnahmen die Betriebskosten nachhaltig senken können.

Facility Management

Krankenhaus: Energetische Sanierung

Identifizieren Sie mit dem Ressourcencheck "Energetische Sanierung" die entscheidenden Komponenten für eine drastische Reduktion des Energieverbrauchs.

Energetische Sanierung
VDI ZRE GmbH

Ressourceneffizienzpotenziale bei Aufzügen

Gebäudetechnik im Fokus: Mit dem Vertiefungsmodul Aufzüge decken Sie Ressourceneffizienzpotenziale in Ihren Gebäuden auf.

Vertiefungsmodul Aufzüge

Wassermanagement im und am Gebäude

Erkennen Sie, an wo Sie Trinkwasser sparen können und welche Nutzungsmöglichkeiten es für Regen- und Grauwasser gibt. Senken Sie dadurch nachhaltig Ihre Betriebskosten.

Wassermanagement

Die Entwicklung des Moduls Aufzüge erfolgte mit freundlicher Unterstützung der VDI-Fachgesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Weitere Informationen rund um das Thema effiziente Aufzüge finden Sie auch in der Richtlinie VDI 4707.

Weitere Quelle: ENEA, 2010: Optimierung der Energieeffizienz bei Aufzügen, Link: Broschüre-pdf  [Stand: Mai 2012]

Die Entwicklung der Ressourcenchecks für Krankenhäuser erfolgte auf der Basis der Verbrauchskennwerte 2005 des Forschungsberichts der ages GmbH und einer Analyse des Fraunhofer-Instituts UMSICHT. Alle Praxisbeispiele in den Ressourcenchecks wurden mit dem Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus" des BUND ausgezeichnet.

UMSICHT/DBU-Studie

BUND-Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus"

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.