Aktuelle Meldungen

Filtern nach:

Aktuelles | ZRE informiert

Gute-Praxis-Beispiel des Monats: Leichtbau bei Blechbiegeautomaten

02. Mai 2019

Bisher wurde der Maschinenrahmen eines Blechbiegeautomaten in Massivbauweise erstellt, um den hohen mechanischen Lasten beim Umformvorgang standzuhalten. Diese schwere Bauweise bringt allerdings auch einige Nachteile mit sich, dazu zählen: hoher Materialbedarf, hohe Fertigungskosten, hoher Energiebedarf und aufwendiger Transport, da häufig das Gewichtslimit standardisierter Transportcontainer überschritten wird. Das Gute-Praxis-Beispiel des Monats der Salvagnini Maschinenbau GmbH aus Niederösterreich zeigt, dass diese Nachteile durch Topologieoptimierung minimiert werden können.

Detailseite

Aktuelles | Pressemitteilungen

Mehr Effizienz im industrienahen Handwerk - VDI ZRE veröffentlicht neue Kurzanalyse

30. April 2019

Das industrienahe Handwerk birgt hohe Ressourceneffizienzpotenziale. Eine neue Kurzanalyse des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) zeigt, wie Unternehmen mithilfe optimierter Betriebsabläufe und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen Material und Energie einsparen können.

Detailseite

Aktuelles | Pressemitteilungen

VDI ZRE auf Hannover Messe 2019: Innovationen für nachhaltiges Leben und Arbeiten

28. März 2019

Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) präsentiert sich am Gemeinschaftsstand des VDI e.V. zusammen mit dem VDI Technologiezentrum (VDI TZ) und dem Bereich Technik und Gesellschaft (VDI TG) des VDI auf der Hannover Messe. Vom 1. bis 5. April 2019 dreht sich am Stand in Halle 2/C40 alles um das Thema „Urban Future“.

Detailseite

Aktuelles | Pressemitteilungen

Prozessintensivierung: Viel mehr aus viel weniger machen - VDI ZRE veröffentlicht neue Kurzanalyse

25. März 2019

Prozessintensivierte Verfahren in der chemischen Industrie bergen ein hohes Ressourceneffizienzpotenzial, da sie dazu beitragen, Materialien und Energie einzusparen. In den 1970er Jahren kam die Idee auf, mittels Prozessintensivierung die Entwicklung bahnbrechender Technologien anzustoßen. Was sich seit damals bis heute getan hat, hat das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) in einer jetzt erschienenen Kurzanalyse zusammengefasst.

Detailseite

Aktuelles

Eine Million Besucher auf VDI ZRE YouTube-Kanal

05. März 2019

Wir haben die magische Zahl von einer Million durchbrochen. So viele Male wurden die Filme des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) insgesamt angeschaut. Auf dem YouTube-Kanal, der 2010 als eigenes WebVideomagazin startete, werden seit 2014 Filme zu Themen der Ressourceneffizienz veröffentlicht.

Detailseite

Aktuelles

Reges Interesse am Fachsymposium Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0

31. Januar 2019

Die Digitalisierung stellt die deutsche Wirtschaft vor enorme Herausforderungen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Gleichzeitig eröffnet sie KMU auch Chancen, um ihre Ressourceneffizienz zu steigern. Kern des Fachsymposiums „Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0“ des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE) war es, diese Chancen anhand von Beispielen aus der Praxis deutlich zu machen.

Detailseite

Aktuelles | Pressemitteilungen

Schmieden und Tiefziehen im Wandel - VDI ZRE veröffentlicht Film zum Warm- und Kaltumformen

07. Januar 2019

Schmieden und Tiefziehen sind Umformtechniken mit großem Material- und Energieaufwand. Der neue Film des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) zeigt anhand zweier innovativer Praxisbeispiele auf beeindruckende Weise das Einsparpotenzial bei diesen bewährten Technologien.

Detailseite

Aktuelles

Es ist soweit: Webseiten-Relaunch für Qualifizierungskurse

13. Dezember 2018

Seit 2011 bietet das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) gezielt Qualifizierungskurse sowohl für Mitarbeiter als auch für Berater auf dem Gebiet der Energie- und Materialeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an. Um unseren Kunden das vielfältige Qualifizierungsangebot zeitgemäß präsentieren zu können, wurde der Internetauftritt entsprechend umgestaltet.

Detailseite

Pressemitteilungen | Aktuelles

Mehr Effizienz bei chemischen Reaktionsverfahren - VDI ZRE veröffentlicht neue Prozessvisualisierung und Ressourcencheck

06. Dezember 2018

Bei chemischen Reaktionsverfahren wird eine beträchtliche Menge an Rohstoffen und Energie eingesetzt. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat zwei neue Arbeitsmittel entwickelt, die vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Branche dabei helfen, Ressourcen effizienter zu nutzen und Kosten einzusparen.

Detailseite

Aktuelles

Symposium „Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0“

30. November 2018

Am 16. Januar 2019 lädt das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) zu einem Symposium ein. Thema der Veranstaltung ist „Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0“. Auf dem Symposium werden Chancen dargelegt, wie Unternehmen ihre Material- und Energieeffizienz durch Digitalisierung steigern können, und es werden die Vorteile erläutert, die in der Verknüpfung von Industrie 4.0 und Ressourceneffizienz liegen. Nach einer Einführung in das Thema Digitalisierung stehen vor allem praxisorientierte Beispiele von Unternehmen und eine Diskussion über den Weg zur Ressourceneffizienz 4.0 im Vordergrund.

Detailseite

Aktuelles

Gute-Praxis-Beispiel des Monats: Upcycling in der Glashütte

30. November 2018

Glas lässt sich unendlich oft einschmelzen, um daraus erneut Glasbehälter zu produzieren. Jedoch entstehen bei der Aufbereitung von Altglasscherben feine Körner und bei der Glasproduktion feiner Staub. Diese Bestandteile können trotz Eignung bisher nicht wieder eingeschmolzen werden, sondern enden als Abfallprodukt auf einer Deponie. Unser Gute-Praxis-Beispiel des Monats zeigt, wie es der Wiegand-Glashüttenwerke GmbH bald gelingen wird, diese „Abfälle“ so aufzubereiten, dass sie wieder in die Glasherstellung einfließen.

Detailseite

Aktuelles

VDI Zentrum Ressourceneffizienz präsentiert sich auf der GreenTech Moskau

22. November 2018

Vom 5. bis zum 9. November fand die GreenTech Expo 2018 in Moskau statt. Die GreenTech ist eine internationale Messe und bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ein Forum, um sich über innovative Umwelttechnologien zu informieren und auszutauschen. Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) führt aktuell ein Projekt durch, das die russische Regierung dabei unterstützt, einen Leitfaden für die Einführung ökologischer Lösungen und Innovationen in der Russischen Föderation zu entwickeln.

Detailseite

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.