Fachgespräch: Circular Economy und ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Der Weg ins zirkuläre Wirtschaften

Am 22. September 2022 fand im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) ein Fachgespräch zum Thema „Circular Economy und ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Der Weg ins zirkuläre Wirtschaften“ statt. 19 Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie, Forschung, Politik und Netzwerken diskutierten darüber, wie der Weg in eine zirkuläre Wirtschaft für Unternehmen weiter unterstützt werden kann. Im Fokus standen u. a. die Fragen, wie insbesondere kleine und mittlere Unternehmen Kreislaufwirtschaft umsetzen können und welche konkreten Unterstützungsbedarfe sie haben, wie Kunststoffe stärker im Kreislauf geführt, der Einsatz von Rezyklaten weiter forciert und Strategien wie das Remanufacturing sukzessive gestärkt werden können.

  • Fachgespräche
Das Foto zeigt eine Workshop-Situation. Eine Frau steht an einem Whiteboard. Um sie herum sitzen und stehen weitere Menschen. © Fotolia / Rawpixel.com

Sie möchten kostenfrei unsere Publikationen als Printprodukte bestellen?

Publikationen

Umsetzung von Ressourceneffizienz-Maßnahmen in KMU und ihre Treiber

Identifizierung wesentlicher Hemmnisse und Motivatoren im Entscheidungsprozess von KMU bei der Nutzung öffentlicher Förderprogramme zur Steigerung der Ressourceneffizienz.

  • Studien
Das Bild zeigt eine Pyramide aus Würfeln. Auf dem obersten Würfel ist die Zeichnung einer Glühbirne zu sehen. Alle anderen Würfel ziert die Zeichnung eines mit Zahnrädchen gefüllten Kopfumrisses.© fotogestoeber / AdobeStock

Analyse von Potenzialen der Material- und Energieeffizienz in ausgewählten Branchen der Metall verarbeitenden Industrie

Die Studie setzt sich mit den Potenzialen bei Material- und Energieeffizienz in drei ausgewählten Branchen der Metall verarbeitenden Industrie auseinander und gibt Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz.

  • Studien
Das Bild zeigt vier Stapel verschieden große Metallzylinder, drei davon sind hohl.© beermedia - Fotolia.com

Analyse von Ressourceneffizienzpotenzialen in KMU der chemischen Industrie

Obwohl das Innovationsniveau der chemischen Industrie in Deutschland bereits sehr hoch ist, lassen sich insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen noch Potenziale für Material- und Energieeinsparungen finden. Dies ist eines der Ergebnisse der Studie.

  • Studien
Das Bild zeigt die Illustration eines Arbeitsprozesses einer Chemieanlage.© Sebastian Kanzler, nach RULAND Engineering & Consulting GmbH

Analytische Untersuchung zur Ressourceneffizienz im verarbeitenden Gewerbe

Seit längerer Zeit unterstützen mehrere Förderprogramme des Bundes und der Länder Unternehmen dabei, Technologien und Maßnahmen zu erforschen und zu erproben, die die Ressourceneffizienz steigern können. Dazu existieren bislang mehrere tausend Projektberichte über Vorhaben.

  • Studien
Das Bild zeigt Illustrationen verschiedener Produktionsmaschinen vor einem hellblauen Hintergrund.© Anna Morich