Abfallrecycling: Effiziente Zerkleinerungsmaschinen

Abfall- und Abwassertechnik
Recycling

Für einen effizienten Abfallrecyclingprozess sind Zerkleinerungsmaschinen mitentscheidend. Rest- und Gewerbeabfälle enthalten oft schwierig zerkleinerbare Stoffe (z. B. Schnüre oder Textilien). Dies führt in der Regel zu abrupten Motorstillständen bei Zerkleinerungsmaschinen aufgrund zu starker Belastung der Antriebselemente. Dies kann sogar zu Brüchen der Antriebswelle führen. Um hohe Reparaturkosten und zu lange Stillstandzeiten zu vermeiden, hat der Zerkleinerungsmaschinen-Hersteller Vecoplan einen neuen Elektroantrieb (HiTorc®) entwickelt.

 

Bei diesem Elektroantrieb wirkt das Drehmoment aufgrund eines Magnetfelds direkt auf die Rotorwelle. Mechanische Antriebselemente wie Riementrieb, Turbokupplung und Getriebe sind nicht mehr notwendig. Neben einer hohen Betriebssicherheit und entfallender Verschleißteile werden bis zu 50 % Energiekosten eingespart.

Kontakt

Bei Fragen zum Thema „Gute-Praxis-Beispiele“ helfen wir Ihnen gerne weiter.

Tel.: +49 (0)30 2759506-0

E-Mail: zre-industrie@vdi.de