Aktuelles

Sechste Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz bei RINN Beton- und Natursteine in Heuchelheim

25. Oktober 2018

Die sechste Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz fand als Unternehmensbesuch bei der RINN Beton- und Natursteine GmbH und Co. KG am 23. Oktober 2018 in Heuchelheim bei Gießen statt. RINN ist ein im Jahre 1900 gegründetes Familienunternehmen und seit dem Frühjahr 2018 Mitglied des Industrie-Clubs. Außerdem konnte Andreas Junghans - Anlagenbau und Edelstahlbearbeitung GmbH & Co. KG, als neues Mitglied begrüßt werden.

Die 25 Teilnehmenden überzeugten sich bei einem ausführlichen Betriebsrundgang davon, wie rein und hochautomatisiert eine Betonfabrik durch konsequente Kreislaufführung in der Produktion sein kann, weil dadurch unnötige Abfälle vermieden werden können. So wird etwa gesammeltes Wasser wieder genutzt, genauso wie hunderte Tonnen Staub, die in der Produktion erneut Verwendung finden.

Am Nachmittag schilderten die Club-Mitglieder Annika Trappmann, Beauftragte für Management und Corporate Identity bei der Blechwarenfabrik Limburg GmbH und Stefanie Kästle, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Mader GmbH und Co. KG, die Herausforderungen und Erfahrungen beim Neubau von Industrieanlagen und sorgten damit für eine anregende Diskussion unter den Teilnehmenden.

Der Industrie-Club Ressourceneffizienz wird vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz getragen und hat derzeit 29 Unternehmensmitglieder und sieben Kooperationspartner. Er verfolgt das Konzept der branchenübergreifenden Vernetzung besonders nachhaltiger und ressourceneffizient wirtschaftender Unternehmen. Die Mitglieder können von den Erfahrungen der Anderen lernen und gemeinsame Projekte entwickeln.

Das nächste Treffen ist im Frühjahr 2019 geplant.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.