Neue Technologien und Prozesse

Intensive Forschung und praxistaugliche Lösungen sind der Schlüssel für ein ressourceneffizentes Morgen. Der Innovationsradar enthält Informationen zu neuesten Technologieentwicklungen und optimierten Prozessen, die das Potenzial haben, den Material- und Energieverbrauch zu senken. 

Filtern nach:

Energieeinsatz in der Automobilproduktion um 50 % senken

Herstellung

Die Innovationsallianz „Green Carbody Technologies“ wurde vom Fraunhofer-IWU zusammen mit Industriepartnern gegründet. Dabei geht es um eine Halbierung des Energieeinsatzes in ...

mehr

Wiederaufbereitung von CFK

Kunststoffe | Recycling

Im Durchschnitt werden 10-30 % der Weltjahresproduktion von CFK verschrottet. Durch ein neues Recyclingverfahren sollen nun die Materialkosten gesenkt werden. Neben den klassischen ...

mehr

Additive Manufacturing (AM)

Kunststoffe, Drucktechnik, Metall | Herstellung

Noch werden 3D-Drucker eher in frühen Phasen der Produktenwicklung genutzt: Wenn grundlegende Entscheidungen über Design, Funktionalität und Haptik zu treffen sind. Bei dem ...

mehr

Innovatives Konzept zur Steigerung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit

Chemie | Herstellung

Die Ressourcen- und Energieeffizienz in der chemischen Industrie zu steigern ist auch das Ziel einer Projektkooperation, deren Struktur vor einigen Jahren für viele Beteiligte als ...

mehr

Rückgewinnung von Phosphorverbindungen aus Klärschlamm

Abfall- und Abwassertechnik | Recycling

Die Nutzung von Phosphor ist in modernen Volkswirtschaften unabdingbar. Phosphor ist Hauptbestandteil von Phosphaten. Diese Verbindung ist ein wichtiger Dünger, für den es keinen ...

mehr

Spritzgießtechnik zur Gewichtsreduzierung

Kunststoffe | Herstellung, Nutzung

Durch ein neues, patentiertes Spritzgießverfahren in Kombination mit neuen Polypropylen-Compounds ist es möglich, das Gewicht von Kunststoffteilen für Interieur- oder ...

mehr

Prozessintensivierung als Schlüssel zur effizienten Produktion

Chemie | Herstellung

Die chemische Industrie bietet Ansatzpunkte zur Steigerung der Material- und Ressourceneffizienz in unterschiedlichsten Bereichen der Produktion. Vor dem Hintergrund einer ...

mehr

Goldverbrauch verringern durch Laserauftragschweißen

Elektrotechnik | Herstellung

In einem neuen Verfahren werden z.B. bei Tastenkontakten galvanische Schichten durch aufgeschweißte Goldpunkte ersetzt. Dadurch können beim Goldverbrauch bis zu 90 % eingespart ...

mehr

Zementherstellung mit Solarenergie

Baustoffe und Bauprodukte | Herstellung

Die Herstellung von Zement ist für 5 % des weltweiten CO₂-Ausstoßes verantwortlich. In den USA ist es nun Forschern gelungen, Kalk, den Hauptbestandteil von Zement, CO₂-frei ...

mehr

Schichten aus der Plasmadüse

Oberflächentechnik | Herstellung, Nutzung

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) entwickelte ein neues Plasmaverfahren, mit dem auch im industriellen Maßstab ...

mehr

Lasersysteme zur industriellen Reinigung

Oberflächentechnik, Fahrzeuge und Verkehr | Herstellung

Bei der Fertigung von Getrieben und Wellen erfolgt die Schweißvorbehandlung bisher größtenteils als chemischer Waschprozess. Insbesondere beim Entfetten ist der Energiebedarf ...

mehr

Recycling von CFK

Kunststoffe | Herstellung

Das Faserinstitut Bremen e.V. (Fibre) hat ein neues Verfahren zur Herstellung von hochwertigen Halbzeugen aus recycelten CFK-Altbauteilen und CFK-Produktionsabfällen entwickelt. ...

mehr

Eisen als Katalysatormaterial

Chemie | Herstellung

Edelmetalle sind in der chemischen Industrie von besonderer Bedeutung. In der Synthesechemie spielen sie als Katalysatormaterial eine Schlüsselrolle. So ermöglicht das ...

mehr

Stromerzeugung durch Mikroorganismen in der Abwasserbehandlung

Abfall- und Abwassertechnik, Energietechnik | Recycling, Beseitigung

Einem Forscherteam der amerikanischen Pennsylvania State University ist es gelungen, bei der mikrobiellen Reinigung von Abwässern stattfindende Elektronenübergänge energetisch ...

mehr

Neuer Schmierstoff ohne Fett und Öl

Oberflächentechnik | Nutzung

Der Schmierstoff soll ohne Fett oder auch Öl schmieren und dabei gleichzeitig vor Rost schützen. Der sogenannte Gleitlack besteht aus Flüssigkeiten, in denen sich feste Teilchen ...

mehr

Neuartiges adaptronisches Honwerkzeug macht Verbrennungsmotoren sparsamer

Metall | Nutzung

Mittels eines neuartigen adaptronischen Honwerkzeugs ist es Ingenieuren des Frauenhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU gelungen, eine sparsamere Bauweise ...

mehr

Ölfreier Schmierstoff

Chemie | Herstellung

Das Unternehmen Bechem entwickelte mit Unterstützung des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) und der TU Braunschweig eine neuartige ...

mehr

Leiterplatten aus biobasierten Rohstoffen

Kunststoffe | Werkstoffherstellung

Wie in vielen anderen Bereichen der modernen Technik, ist die Industrie auch bei der Herstellung von Leiterplatten auf erdölbasierte Stoffe angewiesen. Um eine günstige und ...

mehr

Zink als Hilfsmittel zur Energieumwandlung

Chemie | Herstellung

Einem Team der Universität Basel ist es durch erfolgreiche Forschungsarbeit gelungen, einem an die Photosynthese angelehnten Verfahren zur Umwandlung von Sonnenlicht in ...

mehr

Hocheffiziente Synthese eines Kunststoffvorproduktes

Chemie | Herstellung

TDI (Toluol-2,4-diisocyanat) ist als Vorprodukt für die Herstellung von Polyurethan-Weichschaum, verschiedenen Kunststoffen sowie von speziellen Lacken und Klebstoffen eine ...

mehr

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.