CO₂-Schneestrahlen verdrängen Nassreinigung bei Kunststoffteilen

Kategorie(n): Oberflächentechnik, Kunststoffe, Oberflächentechnik | Lebenswegphase(n): Herstellung

Üblicherweise geht dem Lackieren von Kunststoffteilen in der Automobilindustrie eine Nassreinigung voran.

Es geht aber auch anders:
Seit gut einem Jahr sorgt vor dem Haftgrundauftrag ein CO₂-Schneestrahlsystem der ACP Advanced Clean Production GmbH, Esslingen, für die erforderliche Sauberkeit von Anbauteilen im BMW-Werk Landshut. Aus dieser Umstellung resultieren nicht nur mehr Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und höhere Qualität, es entsteht auch ein Plus an Designfreiheit.


Quelle(n):

MM Maschinenmarkt, 24.03.2010

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.