Effiziente Rückgewinnung von Tantal aus Elektroaltgeräten

Kategorie(n): Elektrotechnik, Metall, Digitalisierung | Lebenswegphase(n): Recycling

Tantal wird aufgrund seiner Eigenschaften wie seinem hohen Schmelzpunkt von 3000 °C, seiner Korrosionsbeständigkeit und vor allem seiner hohen elektrischen Leitfähigkeit für die Miniaturisierung von Elektrogeräten einsetzt. Allerdings ist Tantal ein Konfliktmineral, das häufig zur Finanzierung von kriegerischen Auseinandersetzungen abgebaut und verkauft wird. Auch aus diesem Grund ist ein Recycling aus Altgeräten sinnvoll.

In einem vom BMBF geförderten Projekt wird untersucht, wie ein ökonomischer und ökologischer Recyclingprozess von Tantal funktionieren und wie eine Sekundärproduktion aufgebaut werden kann. Über eine optische Erkennung der Platinen von Elektroaltgeräten, einer automatischen Demontage und einer mechanischen Aufbereitung wird Tantal gewonnen. Es wird überprüft, welches Verfahren sich zur Aufbereitung von reinem Tantal am besten eignet: chemischer Transport, funktionalisierte Nanopartikel oder elektrochemische Abscheidung.


Quelle(n):

Informationsdienst Wissenschaft

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.