Förderung von So­lar­kol­lek­tor­an­la­gen

Bestand | Wohngebäude | Zuschuss | Erneuerbare Energien | Niedersachsen

Fördergeber: Region Hannover
Stand: 01/2019

Die Region Hannover fördert seit dem 1. Juli 2017 in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) den Bau von Solaranlagen im privaten Bereich.

Wer wird gefördert?

- Privatpersonen

Was wird gefördert?

- Der Bau oder die Erweiterung von Solarkollektoranlagen auf bestehenden Gebäuden in Privatbesitz

- Solarkollektoren zur Energiebereitstellung für Warmwasser und oder Heizung

 

 

Was sind die Voraussetzungen?

- Nur der Bau von Solarkollektoranlagen in der Region Hannover wird gefördert

- Der Antrag zur Förderung muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden

- Die Anlage bedarf einer Förderung nach „Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt“ des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

- Inbetriebnahme der Anlage muss nach 6 Monaten ab gewährtem Antrag erfolgt sein

- Bafa-Bescheid muss spätestens 3 Monate nach Antragsstellung eingereicht werden

Wie wird gefördert?

- Pro Anlage maximal 1.000 Euro Festbetragsfinanzierung (Zuschuss)

- Betrag hängt ebenfalls von der gewährten BAFA-Förderung ab

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

- Eine Kombination mit anderen Förder- oder Darlehensprogrammen ist möglich

Kontakt

Region Hannover

Klimaschutzleitstelle

Hildesheimer Straße 17

30169 Hannover

Telefon: 0511/616-21091

Email: klimaschutzleitstelle@region-hannover.de

 

 


Weiterführende Informationen

Förderung von So­lar­kol­lek­tor­an­la­gen


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.