Rund ums Haus

Bestand | Wohngebäude | Kredit/Darlehen | Wassereffizienz | Barrierefreiheit | Regenwasserversickerung | Energieeffizienz | Bremen

Fördergeber: Bremer Aufbau-Bank GmbH (BAB)
Stand: 06/2021

Die BAB unterstützt Sanierungsmaßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz.

Wer wird gefördert?

Privatpersonen und Wohnungseigentümerschaften

Was wird gefördert?

Maßnahmen aus vier Programmbereichen

1. Wasser nach Plan: Vom Dach bis zum Kanal: u. A. Maßnahmen zur ökologischen Regenwasserbewirtschaftung (z. B. Regenwassernutzung oder Dachbegrünung), zum Schutz vor Kanalrückstau und Oberflächenwasser, zum Austausch von Bleileitungen

2. Energieeffizient Sanieren: u. a. Optimierung des Heizungssystems, Erneuerungen der Fenstern und Außentüren, Dämmung von Wänden und Dachflächen

3. Altersgerechter Umbau

4. Einbruchschutz

Was sind die Voraussetzungen?

- Antragstellung vor Beginn der Maßnahme
- Bei Kanalsanierung ist vorab eine Kanalprüfung erforderlich
- Für die Programmbereiche Energieeffizienz, Sanieren, Einbruchschutz und altersgerechter Umbau sind die aktuellen KfW-Voraussetzung zu erfüllen, bei energieeffizienter Sanierung ist die Einbindung eines KfW-zertifizierten Energieeffizienzexperten notwendig

Wie wird gefördert?

- Bis zu 50.000 € je Wohneinheit, max. 750.000 €
- Bis zu 100 % der förderfähigen Kosten bei Privatpersonen
- Bis zu 90 % der förderfähigen Kosten bei Wohnungseigentümerschaften
- Laufzeit bis zu 10 Jahre

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Kombination mit anderen Förderprogrammen ist grundsätzlich zulässig.
Bei den Programmbereichen Energieeffizient Sanieren, Einbruchschutz und Altersgerechter Umbau ist die Kombination mit der steuerlichen Förderung nach §35 a Abs. 3 EStG (Handwerksleistungen) nicht möglich.

Kontakt

Abteilung Wohnraumförderung/Durchleitungskredite
T +49(0) 421 9600-454
F +49(0) 421 9600-840
Domshof 14/15
28195 Bremen


Weiterführende Informationen

Rund ums Haus


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.