Ideenwettbewerb, Reallabore der Energiewende

Bestand/Neubau | Alle Gebäudetypen | Zuschuss | Erneuerbare Energien | Bund

Fördergeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI)
Stand: 07/2020

Das BMWI fördert Reallabore der Energiewende, die innovative Technologie im industriellen Maßstab erproben.

Wer wird gefördert?

Konsortien mit Partnern aus Industrie und Forschung (Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen)

Was wird gefördert?

Große Vorhaben, die innovative Technologien in die Anwendung bringen und im industriellen Maßstab unter realen Bedingungen erproben. Die kann innerhalb eines Quartiers, in einer Stadt, mehreren Städten oder gleich unter Einbeziehung mehrerer Bundesländer erfolgen. Bedarfsweise wird ein anschließender Regelbetrieb des Reallabors für eine Dauer von bis zu 5 Jahren gefördert.

Was sind die Voraussetzungen?

Bewerbung vor Beginn des Vorhabens

Wie wird gefördert?

Die Gesamtförderung in der Entwicklungs- und Testbetriebsphase ist für jeden am Reallabor beteiligten Zuwendungsempfänger aus 20 Mio. € begrenzt, insgesamt stellt das BMWi für die Reallabore jährlich 100 Mio € zur Verfügung (zusätzliche 200 Mio € für Reallabore in Strukturwandelregionen).

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Keine Angaben

Kontakt

Ansprechpartner  zum Förderformat „Reallabore der Energiewende“ bei PtJ:

Dr. Stefan Krengel: 02461 61-96816
Dr. Jochen Seier: 02461 61-3267
Dr.-Ing. Hermann Stelzer: 02461 61-8810


Weiterführende Informationen

Ideenwettbewerb, Reallabore der Energiewende


Bitte beachten Sie, dass dies eine Zusammenfassung der Förderrichtlinie darstellt. Für eine vollständige Anzeige der Förderrichtlinie folgen Sie bitte dem angegebenen Link.

Worauf warten Sie noch?

Sie haben bereits Ressourceneffizienz umgesetzt? Melden Sie sich bei uns mit aktuellen Projekten und Ideen. Oder möchten Sie detaillierte Informationen aus unserem Angebot?

Schreiben Sie uns!
Fehler beim Senden Fehler beim Senden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.